UNESCO

Das Wissen über andere Kulturen ist ein wichtiger Bestandteil der Bildungs- und Erziehungsarbeit:

  • Fremdes, anderes zu akzeptieren bzw. zu tolerieren
  • verschiedene Perspektiven von kultureller Normalität kennen und vergleichen lernen
  • Erfahrungen sammeln, dass bekannte Regeln und gewohnte Alltagsrituale nicht überall gültig sind
  • Erziehung zum Frieden, zu Toleranz, Achtung der Menschenrechte, Umwelterziehung, Unterstützung von Entwicklungsprojekten

Interkulturelle Bildung und Erziehung  ist Bestandteil des Unterrichts, vor allem in Ethik, Religion und Heimat- und Sachkunde.

Wir führen Projekttage zum Thema „Wir sind Kinder einer Welt“ durch:

  • „Eine Welt Verein“ Jena
  • Verein Saalfeld- Samaipata e.V.
  • Patenschaft mit dem Kinderheim „Mano Amiga“ in Bolivien

  • „Wir sind Kinder einer Welt“ – Partnerschaftsarbeit (Frankreich, und Bolivien)
  • Weiterentwicklung der Lesekompetenz - Kooperationsvertrag mit der Uhlstädter Bibliothek
  • Projekt „Gesünder leben lernen“
  • EU-Schulobst-, und Gemüseprogramm in Thüringen
  • Sabaki (Anti-Gewalt-Training)
  • seit 2014 Umweltschule
  • Saalleitenprojekt
  • UNESCO Projektschule- Evaluation 2016 / Zertifikat bis 2021 erhalten
  • Internet-ABC-Schule Thüringen 2015 /16, 2016/17