"Auf Waldemar's Spuren" - 12.Apr.2017


Mit dem Natur und Umwelt Saalleiten e.V. zogen am 11. April 2017 Hortkinder der Grundschule Uhlstädt durch die herrlich erwachende Natur in den Saalleiten. Das Motto der Tour war es, dem Lebensraum von Schwarzspecht Waldemar näher zu kommen, seine Lieblingsspeisen, Vorzüge und Angewohnheiten im Spiel oder quasi live vor Ort zu erfahren. Die Handpuppe Waldemar begrüßte 40 wanderfreudige Sechs- bis Zehnjährige, die in drei Kleingruppen vom Oberkrossener Spielplatz aus ca. 9.30 Uhr in Richtung Saalleiten aufbrachen.

Bei herrlichem Sonnenschein und kühler Brise führten die Vereinsmitglieder spannende oder auch lehrreiche waldpädagogische Spiele durch, verwiesen auf die Phänomene der Frühlingsnatur und animierten die Kinder, ihre Welt zu hinterfragen. Viele Kinder der Umweltschule haben durch den Besuch der AG Wald und Natur bereits ein großes Fachwissen angesammelt, oder interessieren sich von Haus aus für Tiere und Pflanzen. Elaine, die Namenspatronin von Schwarzspecht Waldemar geht nun auch zur Schule, hatte sie doch noch vor 3 Jahren als Kindergartenkind am Namenswettbewerb teilgenommen.

Die Stationen im Revier führten zu tollen Aussichten, Rastplätzen oder zu sagenhaften Orten. Kurzweilig war die Tour, bis alle gegen 12 Uhr an der Saalleitenhütte zusammen kamen, um dort mit gefüllten Osternestern in der Hand den Wandertag glücklich abzuschließen. Als gemeinsamer Abschluss entstand ein Landart-Bild in Form eines Osterei's, gefüllt mit Gaben der Natur. Waldemar verabschiedete sich von allen mit dem Wunsch, sich in den Saalleiten bald wieder zu sehen!

Danke an alle Aktiven, an Maik und Sabine, und an alle Erzieher und FSJler!!

Text: Annett Hergeth